Unsere interaktiven Bestellprospekte:
Die Straße ist das Ziel.

Oldtimer Warenhaus

Klassische britische Fahrzeuge

Heute bis 22:00 Uhr bestellt, morgen geliefert

Heute Limora Late Night:
• Donnerstags bestellen bis 22.00 Uhr
UPS Express Versand über Nacht
ohne Zusatzkosten für Sie

Ich bin Olaf Schüler und heute von 7 Uhr und später noch einmal bis 22 Uhr für Sie erreichbar
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0

Austin und Morris Mini

Austin und Morris Mini
Unser Mini ist der Größte! Autoren: Peter Kurze und Halwart Schrader, 112 Seiten mit 150 Abbildungen, Format: 240 x 210 mm, gebundene Ausgabe, Sprache: Deutsch
Es ist ein noch heute genial einfaches, beeindruckendes Konzept, mit dem Morris-Chefkonstrukteur Sir Alec Issigonis ein Standardproblem des Automobilbaus löste: Um bei möglichst kompakten Ausmaßen möglichst viel Platz im Innenraum zu generieren, entwarf er den Mini mit quer eingebautem Frontmotor, extrem kurzen Überhängen und einer Gummifederung. Was damit im August 1959 anfänglich als Spar- statt Spaßmobil auf den Markt kam, war nichts anderes als eine Revolution, die über 40 Jahre lang grandiose Erfolge feierte.

Dieser neue Band aus der Reihe „Bewegte Zeiten“ liefert zentrale Fakten über die Entwicklung und Modellgeschichte der ersten Mini-Generationen. Mit sachkundigen Texten und zeitgeistigen Fotos wird das knuffige Minimalmobil in seinen zeitgeschichtlichen Zusammenhang gestellt. Dabei lässt das Autorenduo Kurze und Schrader natürlich die motorsportlichen Erfolge des Mini nicht aus und porträtiert auch seine zahlreichen Varianten.

Der Mini in seinen ganz jungen Jahren:
• Modellgeschichte und technische Besonderheiten
• Einordnung in seine Zeit
• sympathische, originale Fotografien und Abbildungen
• Mini Cooper und andere Derivate

Für alle Fans britischer Lebensart, der wilden Sechziger und eines der kultigsten Kleinwagen, der je gebaut wurde!
Autor Peter Kurze, Halwart Schrader
Seiten 112
Format 210 mm x 240 mm
Klappentext Es ist ein noch heute genial einfaches, beeindruckendes Konzept, mit dem Morris-Chefkonstrukteur Sir Alec Issigonis ein Standardproblem des Automobilbaus löste: Um bei möglichst kompakten Ausmaßen möglichst viel Platz im Innenraum zu generieren, entwarf er den Mini mit quer eingebautem Frontmotor, extrem kurzen Überhängen und einer Gummifederung. Was damit im August 1959 anfänglich als Spar- statt Spaßmobil auf den Markt kam, war nichts anderes als eine Revolution, die über 40 Jahre lang grandiose Erfolge feierte.

Dieser neue Band aus der Reihe „Bewegte Zeiten“ liefert zentrale Fakten über die Entwicklung und Modellgeschichte der ersten Mini-Generationen. Mit sachkundigen Texten und zeitgeistigen Fotos wird das knuffige Minimalmobil in seinen zeitgeschichtlichen Zusammenhang gestellt. Dabei lässt das Autorenduo Kurze und Schrader natürlich die motorsportlichen Erfolge des Mini nicht aus und porträtiert auch seine zahlreichen Varianten.

Der Mini in seinen ganz jungen Jahren:

Modellgeschichte und technische Besonderheiten
Einordnung in seine Zeit
sympathische, originale Fotografien und Abbildungen
Mini Cooper und andere Derivate

Für alle Fans britischer Lebensart, der wilden Sechziger und eines der kultigsten Kleinwagen, der je gebaut wurde!