Unsere interaktiven Bestellprospekte:
Die Straße ist das Ziel.

Oldtimer Warenhaus

Klassische britische Fahrzeuge

Ich bin Stefan Reischuck und heute
von 7 Uhr und später noch einmal
bis 22:00 Uhr für Sie erreichbar
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0


                       

Feuer und Löscher

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunden,

Pech passiert. Schlimm, wenn daraus ein richtiges Unglück wird. Fahrlässig, wenn selbst die einfachsten Vorkehrungen nicht getroffen worden sind. Weil wir jedes Jahr, oft zu Beginn der Saison, von unseren Kunden Schauergeschichten hören, haben wir zusammengestellt, das wir für Sie tun können, damit eine Unachtsamkeit keine Katastrophe auslöst. Wir haben das Thema aufgeteilt: Oben die Brände unterwegs und ihre Bekämpfung, unten das Feuer in der Werkstatt.

Freundlich grüßt das Limora Team

 

Brandklassen

Um die Auswahl des richtigen Löschmittels zu erleichtern, wurden Brände nach ihrem brennenden Stoff klassifiziert.

Feststoff-Brände Flüssigkeits-Brände Gas-Brände Elektro-Brände Fett-Brände
Holz, Papier, Textilien sowie einige Kunststoffe Öle, Fette, Benzin, Harze, Lacke sowie ein Großteil der Kunststoffe Erdgas, Propan, Butan Nieder-spannungs-anlagen
(bis 1000 Volt)
Frittier- und Küchenfett

Anmerkungen:
Die Brandklasse E wurde abgeschafft, da alle heutigen Feuerlöscher auch zum Löschen von Niederspannungsanlagen (bis 1000 Volt) geeignet sind.

Die Brandklasse F ist eine spezielle Teilmenge der Brandklasse B und wurde auf Grund ihrer speziellen Eigenschaften abgespaltet.

 

Feuerlöscher unterwegs

Auf jedem Feuerlöscher sind Brandklassen verzeichnet, an die man sich im Ernstfall halten sollte. Im Vorfeld jedoch einige Hinweise, die schon weiterhelfen, selbst wenn kein Löscher zur Hand ist.

  • Feuerlöscher sind billig. Es sollte überall da ein Löscher rumliegen, wo es brennen könnte. Kurz: Haus, Garage, Scheune, bitte auch im Auto.
  • Brände von Öl und Benzin löscht man einfach mit Sand. Hat aber niemand. Deshalb empfehlen wir den kleinen Feuerlöscher aus dem Auto.
  • Eine Löschdecke hilft beim Ersticken von Flammen. Ist ebenfalls selten, also tut es erst einmal jede andere Decke genauso!

Die meisten Brände entstehen nicht einfach so. Unterwegs sind Ursachen oft Fehler in der Elektrik, abgerutschte Spritschläuche, defekte Membranen oder nicht korrekt eingestellte Motoren. Dabei gilt: Autos selbst brennen langsam. Vom ersten Flämmchen bis zum Erreichen des Fahrgastraums vergehen etwa 10 min. Genug Zeit zur Rettung von Personen, Gepäck und zur Absicherung des Unfallortes. Die langsame Ausdehnung des Brandherdes gibt Ihnen eine realistische Chance. Beachten Sie bitte die begrenzte Sprühdauer von kleineren Feuerlöschern.

Feuerlöscher für den Einbau im Auto.

 

Kleiner Feuerlöscher mit Aluminiumgehäuse.

1kg Löschmittel, lässt sich gut im Fussraum, auf der Sitzkonsole oder dem Mitteltunnel montieren. Wenn Sie nicht montieren wollen, können Sie ihn auch in den Kofferraum legen.

Technische Daten:

  • 1 kg Pulver-Löschmittel
  • Brandklassen: A, B & C
  • Höhe: ca. 30 cm
  • Material: Aluminium
  • Nettogewicht nur 430 g
  • mit Manometer und Befestigungsvorrichtung

Best.-Nr. 275432 26,- €

 

Feuerlöscher mit Aluminiumgehäuse

2kg Löschmittel. Damit lässt sich schon arbeiten.

Technische Daten:

  • 2 kg Pulver-Löschmittel
  • Brandklassen: A, B & C
  • Höhe: ca. 39 cm
  • Material: Aluminium
  • Nettogewicht nur 780 g
  • mit Manometer und Befestigungsvorrichtung

Best.-Nr. 322326 39,- €

 

Einer unserer günstigsten Feuerlöscher.

Er löscht mit Halon Ersatzstoff und hinterlässt keine Pulverrückstände. Die Wertversicherung für JEDES höherwertige Fahrzeug.

Mit 1 kg Löschgas:
Best.-Nr. 494108 380,- €

Auf Nummer Sicher: 2 kg Löschgas
Best.-Nr. 494110 577,- €

 

Die professionelle Lösung.

AFFF Schaumlöscher mit 2,4 ltr. Löschmittel. Gedacht für den Motorsport ist Löschwirkung und Menge des Löschmittels gut dimensioniert. Damit sollte eingentlich nichts mehr passieren.

Best.-Nr. 494185 349,09 €

 

Eigentlich nicht ausreichend.

Aber immer noch besser als nichts. 500ml Löschmittel reichen zur Bekämpfung des entstehenden Brandes. Eine Lösung zum Taschengeldpreis.

Best.-Nr. 503680 18,- €

 

Stationäre Feuerlöscher

Brände in der Werkstatt entstehen, wenn man mit Feuer spielt: Arbeiten mit dem Brenner, warm machen, abbrennen, anlassen, schweißen. Aber auch Flexen, Trennschleifen, Kurzschlüsse bei Elektroarbeiten, Karosseriearbeiten im Allgemeinen, die Gründe für Brände in Werkstatt und Garage sind vielfältig. Speziell in der Werkstatt brauchen Sie auch spezielle Feuerlöscher zum Arbeiten:

  • Schweissarbeiten führen immer zu Bränden. Kleinere Brände von Unterbodenschutz, Wachsen, Korrosionsschutzfetten in Hohlräumen gehen manchmal mit Hilfe von Druckluft aus. Sicher ist jedoch nur der CO2 Feuerlöscher. Faustregel: Ist der Schweller eine halbe Stunde nach Beendigung der Karosseriearbeiten noch warm, glimmt irgendwas innendrin.
  • Innenausstattung gehört vor Schweissarbeiten vollständig demontiert. Brennende Teerpappen lassen sich mit dem Lappen ausdrücken. Hardura braucht bereits nach kurzer Zeit einen großen Löscher.
  • Brennende Innenausstattung löscht man mit dem, was man gerade zur Hand hat. Leider macht das Pulver-Löschmittel die komplette Ausstattung unbrauchbar. Aufgrund der Folgekosten der Reinigung ist der beste rückstandsfreie Feuerlöscher (mit Halonersatzgas) der mit Abstand billigste.
  • Vergaserbrände beim Start: Weiterstarten, saugen Sie das Feuer dahin, wo es hingehört. Ist allerdings der Spritschlauch abgerutscht, ist das der falsche Weg. Löscher holen, Feuerwehr verständigen.
  • Häufige Brandursache ist das übermaßige Matschen mit Startpilot. Diese Flammen lassen sich aber oft mit einem Lappen ersticken.

Sobald Sie merken, dass Sie gegen das Feuer nicht ankommen, wird das Mobiltelefon zum wichtigsten Werkzeug. Rufen Sie die Feuerwehr und evakuieren Sie die Umgebung.

Feuerlöscher in der Werkstatt

 

Universallösung

Dieser kompakte Schaum(!) - Feuerlöscher sollte nicht nur im Auto, sondern auch in jeder Ecke der Werkstatt stehen.

Technische Daten:

  • 750 ml Löschschaum
  • Brandklassen: A, B, F & E
  • Höhe: ca. 32 cm

Best.-Nr. 503681 22,- €

 

Der Arbeits-Feuerlöscher.

Absolutes Muss bei Karosseriearbeiten. Lassen Sie sich nicht falsch überraschen.

Technische Daten:

  • 2 kg ml CO2-Löschmittel
  • Brandklasse: B
  • Material: Aluminium
  • Nettogewicht 3 kg
  • Höhe: ca. 54 cm
  • mit Manometer und Befestigungsvorrichtung

Best.-Nr. 494102 65,68 €

 

Gedacht fürs Auto hilft es auch in der Garage:

AFFF Schaumlöscher mit 2,4 ltr. Löschmittel. Gedacht für den Motorsport ist Löschwirkung und Menge des Löschmittels gut dimensioniert. Damit sollte eingentlich nichts mehr passieren.

Technische Daten:

  • 2,4 kg ml AFFF-Schaum-Löschmittel
  • Brandklasse: A & B
  • Höhe: ca. 35 cm
  • mit Manometer und Befestigungsvorrichtung

Best.-Nr. 494185 349,09 €

 

Feuer-Löschdecke für Fett- oder Ölbrände

Glasfaser-Löschdecke nach DIN EN1869, zum Löschen von Fett- oder Ölbränden sowie noch kleiner Entstehungbrände. Aus Feuerfestem Material. Nur zur einmaligen Benutzung geeignet!

Best.-Nr. 509627 13,90 €

 

Ich schraube, also bin ich: 2 spannende Hefte

eines für die Liebhaber klassischer britischer Fahrzeuge, voll mit Ersatzteilen und Zubehör für Jaguar, Austin Healey, Aston Martin, MG, Mini, Land Rover und Triumph

eines für alle Oldtimer, voller Zubehör, Werkzeug, Öl und Fett, Accessoires, Bücher, Pflegemittel und Verbrauchsmaterial

Bitte klicken Sie einfach aufs Bild

 

Limora Oldtimer GmbH & Co. KG
Industriepark Nord 19 - 21
D - 53567 Buchholz

Onlineshop: www.Limora.com

Allen Bestellungen liegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
zugrunde, die Sie hier einsehen können: AGB anzeigen

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten,
senden Sie bitte eine Mail an: NoNewsletter@Limora.com
Bitte geben Sie Ihre Kundennummer
oder angemeldete Email Adresse an.

Limora unterstützt
Plan International Deutschland e. V.
durch Kinderpatenschaften
(www.Plan-Deutschland.de)
Machen Sie mit!

512419