Unsere interaktiven Bestellprospekte:
Die Straße ist das Ziel.
Moritz Reif
Ich bin Thorsten Voigt und heute
von 7 Uhr und später noch einmal
bis 22:00 Uhr für Sie erreichbar
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0
 

Steuerkettensatz

zweireihig - Ausführung mit Feineinstellung für Steuerzeiten

Triumph TR2 bis TR4A (1953-67)

Die über die Form der Nockenwellen festgelegten Steuerzeiten können über ein Verdrehen der Nockenwellenräder gegenüber der Normalposition sehr leicht von außen beeinflußt werden und ergeben damit in Verbindung mit verschiedenen Zündkurven, Vergasereinstellungen, Auspuffausführungen etc. unendlich viele Kombinationsvarianten. Die Kunst des Spezialisten ist daher, die für den jeweiligen Motor und Einsatzzweck die beste Einstellung zu finden. Mit einstellbaren Nockenwellenräder können Feinkorrekturen der Steuerzeiten vorgenommen werden. Dieses Feintuning erfordert aber tiefgreifende Kenntnisse über Verbrennungsmotoren und viele Prüfstandläufe zwecks Erfassung der Veränderungen