Late Night!
Montags
und donnerstags
bis 22:00 Uhr bestellen
Beratung und Verkauf:
Wir sind montags bis freitags von 7:00 bis 22:00 Uhr
und samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr
für Sie erreichbar: Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0
 

Porsche 917

Porsche 917
Die Helden, die Siege, der Mythos. Autoren Jörg-Thomas Födisch und Jost Neßhöver, 264 Seiten mit 195 farbigen und 154 s/w Abbildungen, Format: 320 x 300 mm, gebundende Ausgabe, Sprachen: Deutsch und Englisch
Für Porsche war er das Mittel zum heiß ersehnten Gesamtsieg in Le Mans, dann räumte er die Trophäen gleich in Serie ab. Sein zweites Leben führte er als weltschnellstes Turbo-Test- und Renngefährt. Ein halbes Jahrzehnt lang kam buchstäblich niemand an ihm vorbei im internationalen Rundstreckenrennsport. Heute genießt der Porsche 917 Legendenstatus, er ist zur Ikone einer ganzen Rennwagengeneration geworden und der Star einer jeden historischen Rennsportveranstaltung. Dieses Buch schildert seine spannende Entwicklung und eschreibt die faszinierende Technik. Dazu kommen die komplette Renngeschichte und ein ausführlicher Statistikteil. Vor allem aber berichten Zeitzeugen aus erster Hand, wie es war, als sie den 17er erdachten, entwarfen, bauten und immer schneller machten; wie sie ihn fuhren, ihn verfluchten und verehrten. Die Autoren haben mit den Fahrern und den Ingenieuren, mit Technikern, Teamchefs und Mechanikern gesprochen
Es ist die erste umfassende deutschsprachige Sammlung von Fakten, Daten und Anekdoten - und vielen, teils bislang unveröffentlichten Fotos.
Autor Jörg-Thomas Födisch, Jost Neßhöver
Seiten 264
Format 330 mm x 320 mm
Klappentext Für Porsche war er das Mittel zum heiß ersehnten Gesamtsieg in Le Mans, dann räumte er die Trophäen gleich in Serie ab. Sein zweites Leben führte er als weltschnellstes Turbo-Test- und Renngefährt. Ein halbes Jahrzehnt lang kam buchstäblich niemand an ihm vorbei im internationalen Rundstreckenrennsport. Heute genießt der Porsche 917 Legendenstatus, er ist zur Ikone einer ganzen Rennwagengeneration geworden und der Star einer jeden historischen Rennsportveranstaltung. Dieses Buch schildert seine spannende Entwicklung und eschreibt die faszinierende Technik. Dazu kommen die komplette Renngeschichte und ein ausführlicher Statistikteil. Vor allem aber berichten Zeitzeugen aus erster Hand, wie es war, als sie den 17er erdachten, entwarfen, bauten und immer schneller machten; wie sie ihn fuhren, ihn verfluchten und verehrten. Die Autoren haben mit den Fahrern und den Ingenieuren, mit Technikern, Teamchefs und Mechanikern gesprochen
Es ist die erste umfassende deutschsprachige Sammlung von Fakten, Daten und Anekdoten - und vielen, teils bislang unveröffentlichten Fotos.