2 interaktive
Bestellprospekte:

Oldtimer Warenhaus

Klassische britische Fahrzeuge

Limora late night

Jetzt jeden Wochentag Limora late night bis 22:00
Sie bestellen bis 22:00 wir fahren es noch in der Nacht zum Flughafen Köln
Zustellung per UPS-Express am nächsten Morgen
Standard-Versandkosten

Ich bin Human Namazian und heute von 7 Uhr und später noch einmal bis 22 Uhr für Sie erreichbar
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0

Kataloge Webshop Kontakt

Vom Spielzimmer in die Garage

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden,

die richtige frühkindliche Prägung macht den perfekten Petrolhead. Wie die heutigen Silver-Ager und Empty-Nesters zur richtigen Sozialisation kamen, erklärt der erste Band unseres Buchnewsletters.

Aus Kindern werden Leute und die Bedürfnisse werden komplexer. Den gesteigerten Ansprüchen werden wir einer spannenden Auswahl an weiterführender Porsche Literatur gerecht.

Freundlich grüßt das Limora Buchteam


Kinderzimmerhelden - Das Porsche Buch

Kinderzimmerhelden - Das Porsche Buch

Kinderzimmerhelden von damals wurden geliebt, gegen große und auch kleine Brüder verteidigt. Sie waren oft der erste große Besitz, sie erzählen Geschichten, die wir alle im Kinderzimmer erlebt haben. Den Autos fehlen Türen, die Farbe blättert ab, sie sind verkratzt und erinnern allesamt an Zeiten, in denen man Stunde um Stunde selbstvergessen im Spiel versinken konnte. Der hier versammelte Autosalon zeigt die ganze Bandbreite der Kinderzimmerhelden aus Zuffenhausen.


Porsche 901

Porsche 901

Ende der 1950er Jahre begann man bei Porsche damit, sich Gedanken um einen Nachfolger des 356 zu machen. Als der 901 im Jahre 1963 auf der IAA in Frankfurt seine Premiere feierte, dauerte es ein knappes Jahr, bis Peugeot auf das neue Modell aus Zuffenhausen aufmerksam wurde: Die Franzosen hatten sich alle drei-ziffrigen Typbezeichnungen mit einer Null in der Mitte schützen lassen.

Die Typenbezeichnung 901 war somit nur von kurzer Dauer. Der 901 wurde in 911 umbenannt. Offiziell kam kein 901 in Privatbesitz. Das Buch „Porsche 901“ unternimmt den Versuch, die Fahrzeuge zu beschreiben, die den heutigen Mythos 911 zum Laufen brachten.


Love RS

Den Erbauern der R- und RS-Modelle des Porsche 911 ging es jedoch nie darum, Spekulationsobjekte zu erschaffen, sondern Fahrzeuge, die mit ihrer kompromisslosen Sportlichkeit jene Kunden ansprechen, die ihre 911er auf Rennstrecken bewegen und auf unnütze Dinge wie Radio und Klima verzichten können. Die Geschichte beginnt 1967 mit dem ersten Porsche 911 R, der in Monza gleich fünf neue Langstrecken-Weltrekorde aufstellt. Und sie endet noch lange nicht mit dem aktuellen 911 R der Baureihe 991, der sich mit Rennstreifen, Hahnentritt-Schalensitzen, Handschaltung und freidrehendem Saugmotor seiner Historie durchaus bewusst ist.

Love RS

Porsche 911 ST 2.5

Nach langer Suche in den USA ist der Porsche 911 ST 2.5 von 1972 wieder aufgetaucht und bis ins kleinste Detail restauriert worden. Dieser Porsche 911 ST 2.5 mit der Chassisnummer 911 230 0538, der bei Rennen zur Sportwagen-WM 1972 dabei war. Höhepunkt war dann das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Bei drei Rennen fuhr das seltene Auto sogar als Kamerawagen mit – also mit Kameras an Bug und Heck, um Szenen für den später erschienenen Film „The Speed Merchants“ zu drehen. Die Dokumentation und der Film auf DVD in diesem Band.

Porsche 911 ST 2.5

Das große Buch der Porsche Typen

Das große Buch der Porsche Typen

Jürgen Barths Porsche-Bände sind ein Klassiker und Basisausstattung jeder ernsthaften Motorbuchbibliothek. Mit großem Sachverstand und liebevollem Blick fürs Detail beschreibt der LeMans-Sieger vollständig die komplette Geschichte des Hauses, alle Modelle, alle Jahrgänge und alle Varianten, einschließlich der Rennwagen auf über 1300 Seiten. Das große Buch der Porschetypen von Jürgen Barth ist ein Standardwerk enzyklopädischen Ausmaßes.


Porsche Milestones

Porsche Milestones

Um im großen Reigen neuer Porschebücher aufzufallen, braucht es augenfällige Argumente. Hier zum Beispiel die Umschlagfarbe. Porsche Milestones befasst sich, sehr ansprechend gestaltet, mit der Porsche Historie über alle Modelle, inclusive der Vierzylinder und der modernen Fahrzeuge auf Audi-Basis. Der englischsprachige Text ist angenehm unaufdringlich und historisch korrekt. Ein im positiven Sinne empfehlenswertes Tischbuch.


Porsche und ich. Hans Mezger

Hans Mezger war Ingenieur bei Porsche. 37 Jahre lang hat der leidenschaftliche, talentierte und ungeheuer fleißige Ingenieur die Geschichte des Sportwagenbauers aus Zuffenhausen nicht nur mitgeschrieben, sondern geprägt. Die wichtigsten Porsche-Motoren seiner Ära sind seine Schöpfungen: Der Sechszylinderboxer des längst zur Ikone gewordenen Elfers, der Zwölfzylinder des 917ers, der 1971 Porsche endlich den ersehnten Le-Mans-Gesamtsieg brachte, die renn- und später alltagstaugliche Turboaufladung. Hier seine Autobiographie.

Porsche und ich. Hans Mezger

WR 70

Im März 2017 feierte Walter Röhrl, der wahrscheinlich beste Autofahrer der Welt und „Rallyefahrer des Jahrhunderts“, seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Anlass ist eine sehr persönliche Biografie entstanden.
Zweimal Rallye-Weltmeister, viermal Sieger der Rallye Monte Carlo mit Fahrzeugen von vier verschiedenen Marken. 14 WM-Läufe insgesamt – hunderte Pokale und Trophäen. Da gibt es viel zu erzählen, zumal auch WRs Mitstreiter umfassend zu Wort kommen.

WR 70

Limora Oldtimer GmbH & Co. KG
Industriepark Nord 19 - 21
D - 53567 Buchholz
Onlineshop: www.Limora.com


Allen Bestellungen liegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde,
die Sie hier einsehen können: AGB anzeigen.
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine Mail an: NoNewsletter@Limora.com
Bitte geben Sie Ihre Kundennummer oder angemeldete Email Adresse an.

Limora unterstützt Plan International Deutschland e. V. durch Kinderpatenschaften
(www.Plan-Deutschland.de)

Machen Sie mit!