2 interaktive
Bestellprospekte:

Oldtimer Warenhaus

Klassische britische Fahrzeuge

Limora late night

Jetzt jeden Wochentag Limora late night bis 22:00
Sie bestellen bis 22:00 wir fahren es noch in der Nacht zum Flughafen Köln
Zustellung per UPS-Express am nächsten Morgen
Standard-Versandkosten

Beratung und Verkauf:
Montag bis Freitag 7:00 bis 22:00
Samstag 9:00 bis 18:00
Sonntag 11:00 bis 16:00
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0

Konventionen und Bezeichnungen: SCHEINWERFER und STRASSENSEITEN

Wie Sie wissen, fahren Autos auf der Strasse rechts oder links, wobei die Fahrer links oder rechts sitzen. Wenn man Scheinwerfer kaufen muss, ist es mindestens sinnvoll, sich mit den Nomenklaturen auseinander zu setzen, die den Anwendungsbereich definieren. Im englischsprachigen Umfeld ist das geschehen: Relevant ist nicht, wo der Fahrer sitzt, sondern auf welcher Seite der Strasse das Auto fährt.

Bezeichnungen:

RHT - Right Hand Traffic bedeutet, dass das Fahrzeug auf der rechten Straßenseite fährt. In Deutschland vielfach unzutreffend als LHD Left Hand Drive bezeichnet.

LHT - Left Hand Traffic bedeutet, dass das Fahrzeug auf der linken Straßenseite fährt. In Deutschland oft als RHD Right Hand Drive bezeichnet.

Hilfsmittel:

Wie kann ich am Scheinwerfer erkennen, für welche Verwendung er vorgesehen ist?

Pfeile: Auf einigen Scheinwerfern sind kleine Pfeile in die Streuscheiben eingegossen. Diese Pfeile zeigen immer an den näheren Straßenrand (in den Straßengraben) . Zwei Pfeile bedeuten, dass der Scheinwerfer nicht seitengebunden ist, z.B. Fern- und Nebelscheinwerfer. (Achtung: Leider sind die Pfeile bei ca. 25% der Anwendungen schlicht falsch.)

Streuscheiben: An den Streuscheiben selbst kann man erkennen, für welche Anwendung der Scheinwerfer geeignet ist: Der sichtbare Keil auf der Streuscheibe -in Fahrrichtung gesehen- ist zur Strassenmitte gerichtet. Die Bezeichnung ist dann LH Dip für Rechtsverkehr, RH Dip für Linksverkehr.

Anwendung:

Wenn Sie auf dem Kontinent ein Fahrzeug mit Scheinwerfern ausrüsten, müssen diese RHT gekennzeichnet sein, hilfsweise LHD, alternativ Rechtsverkehr. Dabei ist es unerheblich, wo sich in Ihrem Auto das Lenkrad befindet. Der Sitzplatz des Fahrers ist unabhängig von der korrekten, vorgeschriebenen Ausleuchtung der Strasse.

Wenn Sie für die Verwendung in England, Australien oder Asien ein Fahrzeug mit Scheinwerfern ausrüsten, müssen diese LHT gekennzeichnet sein, hilfsweise RHD, alternativ Linksverkehr.

Limora führt Scheinwerfer in beiden Ausprägungen. Bitte prüfen Sie bei Einbau, ob die Bezeichnung am Scheinwerfer zu Ihrem Einbauzweck passt.