Late Night!
Dienstag, 2. Mai und
donnerstags
bis 22:00 Uhr bestellen
Beratung und Verkauf:
Wir sind montags bis freitags von 7:00 bis 22:00 Uhr
und samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr
für Sie erreichbar: Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0
 

Porsche

Porsche
718 + 804. Autoren: Jörg-Thomas Födisch und Jost Neßhöver, 228 Seiten mit 55 farbigen und 238 s/w Abbildungen, Format: 320 x 300 mm, gebundende Ausgabe, Sprachen: Deutsch und Englisch
1961 war das erste Jahr der 1,5-Liter-Formel1. In Deutschland gab es nur einen Hersteller, der willens und imstande war mitzumischen: Porsche. Zunächst reichte der Monoposto namens 718, der im Herzen noch ein Spyder war. Dann aber ging Porsche aufs Ganze und baute den bis heute letzten deutschen Formel-1-Renner aus einer Hand. Motor, Fahrgestell, Karosserie und Bremsen des 804 waren hausgemacht und ergaben einen echten Silberpfeil. Es war ein bisschen zu viel und ein bisschen zu teuer, aber es war ein überaus spannendes Stück Rennsportgeschichte. Wunderbare, bislang unveröffentlichte Bilder illustrieren die Erinnerungen jener, die dabei waren, und eine vollständige Statistik rundet die erste umfassende Dokumentation über Porsches Formel-1-Experiment ab. Dieses Werk schließt die letzte große Lücke in Ihrer Porsche-Sammlung.