Teuerster Oldtimer der Welt und andere
Million-Dollar-Klassiker


Ein gewisses Alter, guter Zustand, eine Rennhistorie, Seltenheitswert, eine Prise Ferrari und ein oder mehrere berühmte Vorbesitzer: Das sind die Zutaten, aus denen die teuersten Autos der Welt gemacht werden, die zumeist auch Oldtimer-Status haben. Doch welcher Klassiker darf sich im Jahre 2021 teuerster Oldtimer der Welt nennen? Wir verraten es Ihnen und listen zudem noch einige seiner Weggefährten, sprich andere sehr teure klassische Fahrzeuge, hier für Sie auf.

Autor: Fabian Schorn
Position: Vertriebsleiter
Aktualisiert: 26.01.2022

Teure Oldtimer: Diese Klassiker kann sich nicht jeder leisten! 

Wenn man sich auf die Suche nach dem teuersten Oldtimer macht, dann findet man die verschiedensten Einträge. Wir haben hier deshalb unsere eigenen Kategorien gebildet und stellen hier…

  • das teuerste Auto aller Zeiten,
  • das teuerste, gemeinsam versteigerte Trio,
  • die teuersten statistisch erfassten Oldtimer.
  • einen Promi-Oldtimer
...vor. Beginnen wir mit einer Statistik aus dem Jah 2019. Die Plattform Statistika listet folgende 10 Oldtimer als die teuersten der Welt auf

Welches Auto gilt gemeinhin als das teuerste? Ein Artikel der Plattform Auto, Motor und Sport und viele andere Quellen listen bei dieser Frage gern den Ferrari 250 GTO aus dem Besitz des ehemaligen Microsoft-Chefentwicklers Gregory Whitten als den teuersten Oldtimer auf, der bis 2021 versteigert wurde. Der Sportwagen wurde im Golfclub von Pebble Beach in Kalifornien für satte 48,4 Millionen Dollar versteigert, vor allem, weil nur insgesamt 39 Fahrzeuge seiner Art gebaut wurden.

Das folgende Video zeigt zudem die komplette Auktion des scharlachroten Rennwagens, dem offiziell teuersten Oldtimer der Welt!

Wenn es um das teuerste Trio geht, das bis dato versteigert wurde, kommt man nicht daran vorbei die drei Bertone-Studien zu nennen. Die Serie B.A.T. 5, 7 und 9, die auf Basis des Alfa Romeo 1900 entworfen wurden, können sich ebenfalls in die Liste der teuersten Oldtimer einreihen.

Nachdem ein Händler sie für einen nicht bekannten Preis Ende der 1980er-Jahre erworben hatte, kamen sie 2020 erstmals zusammen in New York bei RM Sotheby’s unter den Hammer. Die Auktion, bei der Bertone persönlich anwesend war, brachte 14,8 Millionen US-Dollar ein.

Dass ein prominenter Besitzer ein Auto schnell einmal zum teueren Oldtimer machen kann, haben wir ja schon vorweggenommen. So erlöste der Porsche 911S aus dem Erstbesitz von Steve McQueen knapp 1,4 Millionen Dollar, also etwa das zehnfache des normalen Marktpreises.

Ein Bugatti vom Type 59 Sports aus dem Besitz des belgischen Königshauses brachte es auf umgerechnet 10,68 Millionen Euro und ist damit der teuerste einzelne Oldtimer, der 2020 während einer Auktion verkauft wurde.

Und last but not least gibt es noch ein Ausnahmeobjekt, das zu den teuersten Oldtimern der Welt gehört. Der Duesenberg SSJ, die Supersport Ausgabe des J-Modells von 1935, bricht gleich mehrere Rekorde:

  • teuerster Vorkriegswagen,
  • teuerstes Auto einer amerikanischen Marke
  • und ein Seltenheitswert, der sich sehen lassen kann. Das Cabriolet wurde nur zwei Mal gebaut!

So ist der Preis von glatten 22 Millionen Dollar ja fast schon gerechtfertigt.

Der teuerste Oldtimer und seine 19 Weggefährten

Wieder andere Recherchen auf diversen Plattformen, wie Händlerseiten für Luxuswagen und einschlägigen Oldtimer-Magazinen, ergaben eine Reihung der teuersten Oldtimer der Welt, die wir Ihnen hier als Top-20-Liste aufbereitet haben:

Platz 20

Bild: Lebubu93, lizenziert unter CC BY-SA 3.0

Platz 20: Der Ferrari 625 TRC Spider von 1957 für 6,5 Millionen Dollar

Platz 19

Bild: ignis, lizensiert unter CC BY-SA 3.0

Platz 19: Der Rolls-Royce Silver Ghost „The Corgi“ von 1912 für 7,3 Millionen Dollar

Platz 18

Bild: Craig Howell, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 18: Der „Birkin-Blower“ von Bentley, 4,5 Liter Supercharged, von 1929 für 7,8 Millionen Dollar

Platz 17

Bild: PSParrot, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 17: Der Ferrari 250 GT Berlinetta Tour de France von 1956 für 8,1 Millionen Dollar

Platz 16

Bild: Luc106, lizensiert unter CC BY-SA 4.0

Platz 16: Der Ferrari 410 S Berlinetta von 1958 für 8,2 Millionen Dollar

Platz 15

Bild: richebets, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 15: Der Ferrari GT California Spider SWB von 1962 für 8,5 Millionen Dollar

Platz 14

Bild: Wikipedia, lizensiert unter CC BY-SA 3.0

Platz 14: Ferrari 330 TRI/LM  für 9,2 Millionen Dollar

Platz 13

Bild: Johannes Maximilian, lizensiert unter CC BY-SA 4.0

Platz 13: Bugatti Royale Kellner Coupé von 1931 für 9,7 Millionen Dollar

Platz 12

Bild: Greg Gjerdingen, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 12: Duesenberg Model J Coupé von 1931 für 10,3 Millionen Dollar

Platz 11

Bild: Mr.choppers, lizensiert unter CC BY-SA 3.0

Platz 11: Der Ford GT40 Lightweight Prototyp von 1968 für 11 Millionen Dollar

Platz 10

Bild: Marty B, lizensiert unter CC BY-SA 2.0

Platz 10: Der Ferrari 250 GT California Spider LWB von 1960 für 11,2 Millionen Dollar

Platz 9

Bild: Thomas Romen, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 9: Mercedes 540K Spezial Roadster von 1936 für 11,7 Millionen Dollar

Platz 8

Bild: Johannes Maximilian, lizensiert unter CC BY-SA 4.0

Platz 8: Ferrari 250 Testa Rossa von 1957 für 16,4 Millionen Dollar

Platz 7

Bild: Thesupermat, lizensiert unter CC BY-SA 3.0

Platz 7: Ferrari 340/375MM Competizione von 1953 für 12,8 Millionen Dollar

Platz 6

Bild: MPW57, lizensiert unter public domain

Platz 6: Alfa Romeo 8C 2900B Touring Berlinetta für 19,26 Millionen Euro

Platz 5

Bild: Marcusmv3, lizensiert unter CC BY-SA 3.0

Platz 5: Ferrari 275 GTB/4 Spider NART von 1967 für 25,7 Millionen Dollar

Platz 4

Bild: Darren Tee, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 4: DBR1 Aston Martin von 1956 für 26,7 Millionen Dollar

Platz 3

Bild: Sean Rosekrans, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 3: Ferrari 275 GTB/C Speciale von 1964 für 26,4 Millionen Dollar

Platz 2

Bild: flickr, lizensiert unter CC BY 2.0

Platz 2: Mercedes-Benz W196 von 1954 für 29,6 Millionen Dollar. Der berühmte Fahrer und Besitzer: Juan Manuel Fangio

Platz 1

Bild: Alexandre Prevot, lizensiert unter CC BY-SA 2.0

Platz 1: Ferrari 335S von 1957 für 45,7 Millionen Dollar

Fazit: Das ist der teuerste Oldtimer der Welt

Seltenheit, Rennhistorie am besten mit berühmten Fahrern und prominente Vorbesitzer machen einen Oldtimer schnell zum Prestige-Objekt, das gut und gerne mehrere Millionen kosten kann. Manche Autos wie der Ferrari 250 GTO oder der 355S erzielen astronomische Summe bei Auktionen. Den teuersten Oldtimer der Welt zu ermitteln ist aber ein eher schwieriges Unterfangen.

Vor allem Privatverkäufe machen es unmöglich, den teuersten Oldtimer der Welt offiziell zu benennen, da viel unter Ausschluss der Öffentlichkeit aber hier finden Sie zumindest einen guten Richtwert.