Geschenkaktion
Heute Limora
Late Night!
Olaf Schüler
Ich bin Olaf Schüler und heute
von 7 Uhr und später noch einmal
bis 22:00 Uhr für Sie erreichbar
Tel. +49 (0) 26 83 - 97 99 0
 

The Mini Story

The Mini Story
Ein Bildband von Andreas Braun, 236 Seiten mit 286 farbigen und s/w Abbildungen, Format: 320 x 270 mm, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag. Texte in Deutsch und Englisch
Am 26. August 1959 erblickte ein revolutionärer Kleinwagen das Licht der Welt und wurde fast über Nacht zum Kultobjekt. Innovativ und unkonventionell passte der von Sir Alec Issigonis entworfene Mini perfekt zum Zeitgeist der Swinging Sixties. Kenntnisreich und lebendig erzählt der hochwertige Band die faszinierende Erfolgsgeschichte der Marke MINI von den Anfängen bis heute.
Weltweit steht der MINI für Individualität, Lebensfreude und Britishness. Ein MINI ist für seine Besitzer nicht nur ein Auto, er ist ein Freund. Vom ersten classic Mini bis hin zu zukunftsweisenden Concept Cars spürt das Buch dem Phänomen des sympathischen »Raumwunders« nach. Technik, Design und skurrile Sonderanfertigungen kommen dabei ebenso zur Sprache wie die Rolle des MINI in Werbung, Film und Kunst oder das Entstehen des MINI-Kultes in den 1960er-Jahren. Seltene historische Werbeplakate, originale Designzeichnungen auf Spezialpapier und Erik Chmils kunstvolle Fotografien von 23 Modellen machen den Band zu einem visuellen Liebhaberobjekt für jeden MINI-Fan.
Autor Andreas Braun
Seiten 236
Format 330 mm x 210 mm x 27 mm
Klappentext Am 26. August 1959 erblickte ein revolutionärer Kleinwagen das Licht der Welt und wurde fast über Nacht zum Kultobjekt. Innovativ und unkonventionell passte der von Sir Alec Issigonis entworfene Mini perfekt zum Zeitgeist der Swinging Sixties. Kenntnisreich und lebendig erzählt der hochwertige Band die faszinierende Erfolgsgeschichte der Marke MINI von den Anfängen bis heute.
Weltweit steht der MINI für Individualität, Lebensfreude und Britishness. Ein MINI ist für seine Besitzer nicht nur ein Auto, er ist ein Freund. Vom ersten classic Mini bis hin zu zukunftsweisenden Concept Cars spürt das Buch dem Phänomen des sympathischen »Raumwunders« nach. Technik, Design und skurrile Sonderanfertigungen kommen dabei ebenso zur Sprache wie die Rolle des MINI in Werbung, Film und Kunst oder das Entstehen des MINI-Kultes in den 1960er-Jahren. Seltene historische Werbeplakate, originale Designzeichnungen auf Spezialpapier und Erik Chmils kunstvolle Fotografien von 23 Modellen machen den Band zu einem visuellen Liebhaberobjekt für jeden MINI-Fan.