2 interaktive
Bestellprospekte:

Oldtimer Warenhaus

Klassische britische Fahrzeuge

Limora late night

Limora Late Night:
Montags und Donnerstags
Auf Wunsch:
UPS Express-Versand
über Nacht

Telefonische Beratung
(unabhängig von den Ladenöffnungszeiten)
Samstag 9.00 bis 18.00
Sonntag 11:00 bis 16:00

Die Stinnes - Vom Rhein in die Welt

Autor: Bernhard M. Domberg, 279 Seiten mit Abbildungen, Format: 234 x 149 mm, gebundene Ausgabe, Sprache: Deutsch
Untertitel Geschichte einer Unternehmerfamilie
Autor Bernhard M. Domberg, Klaus Rathje
Seiten 279
Format 149 x 234 mm
Klappentext "Was für mich Kredit ist, sind für euch Schulden!", mahnte Hugo Stinnes 1924, als er auf dem Sterbebett lag. Der Kaufmann aus Mülheim schuf den bis dato größten Konzern Europas. Aber auch in den früheren und späteren Generationen wirkte das "Stinnes-Gen", die Gabe, Außergewöhnliches zu leisten.
"In Stinnes' Adern floss von jeher Pioniersblut", brachte es ein Spross der Mülheimer Industriellenfamilie auf den Punkt. Ob sie geholfen haben, Blüchers Truppen 1814 über den Rhein zu bringen, die Elektrifizierung Deutschlands übers RWE in Schwung zu bringen oder in den goldenen Zwanzigern mit dem Automobil die Welt zu umrunden - "die Stinnes" haben stets vorausgedacht und sich dabei unkonventioneller Mittel bedient. Die Biografie zeichnet 200 Jahre Familiengeschichte nach, eng verknüpft mit den grandiosen Erfolgen und tragischen Pleiten der verschiedenen Stinnes-Unternehmen von 1808 bis heute.