Ersatzteile für TVR

Trevor Wilkinson baute nach seiner Lehre einige einfache Autos aus Teilen, die ihm zur Verfügung standen. Dieser Tradition blieb das Haus TVR fast 60 Jahre lang treu. Schnelle Bastelarbeiten mit Kunststoffkarosserie und einer bemerkenswerten Motorenvielfalt waren das Kerngeschäft des Hauses. Unterschiedliche Firmeneigner legten das Grundsystem immer wieder anders aus, so dass in späteren Jahren sogar eigene Motoren zum Einsatz kamen.


Alle Serienmodelle auf einen Blick

Hier finden Sie alle Serienmodelle des TVR von 1958 bis 2006 auf einen Blick – gerne auch als PDF-Datei. So können Sie direkt auf die Modellserie klicken, die für Sie relevant ist. Natürlich dürfen Sie sich als wahrer TVR-Enthusiast auch gerne durch die übrigen Modelle des britischen Klassikers klicken. Sie werden in jedem Fall ein umfangreiches Sortiment an TVR Ersatzteilen finden.

Grantura 1958-1966

Der Grantura war der erste in größerer Serie gefertigte TVR-Sportwagen und prägte das Erscheinungsbild des britischen Klassikers bis in die 1970er-Jahre hinein. Allen Modellen gemein ist die Kunststoffkarosserie und der Gitterrahmen. Die Serie wurde auch gern als Bausatz erworben und individuell motorisiert.

Griffith 200, 400 und 600 1964-1967

Die kleinen Sportwagen hatten viel mit ihrem Vorgänger gemein: Alle hatten einen Gitterrahmen, eine Kunststoffkarosserie und waren je nach Wunsch wahlweise mit Vierzylindermotoren von BMC, Coventry Climax oder Ford of Britain ausgestattet.

Vixen 1967-1973

Der Vixen löste den seit 1959 produzierten Grantura ab und ging Schritt für Schritt in die M-Serie von TVR über. Das sportliche Zweisitzer-Coupé wurde in 6 Versionen hergestellt – S1 bis S4 mit Triumph-Motor und Getriebe und als 1300 wie 2500. Bei Limora finden Sie passende TVR-Ersatzteile für alle Modelle!

Tuscan 1969-1970

Hier finden Sie TVR-Ersatzteile für die Modelle Tuscan Se, V6 und den V8 mit seinem imposanten Hubraum von 5300 cm3. Dieser löste auf dem US-Markt den Griffith 400 und in Europa den TVR Griffith 200 ab. Der V8 hat zudem auch Züge vom TVR Vixen und vom Grantura.

M-Serie 1972-1979

Die M-Serie gilt bei TVR als Nachfolger des Vixen und als Vorgänger des Taimar, der ihm 1979 folgte. Wie bei TVR sonst auch üblich, kam die M-Serie mit unterschiedlicher Motorisierung auf den Markt – von 1,6 Liter Hubraum bis zur US-Version mit Achtzylinder und 5,0 Liter Hubraum.

Tasmin 1980-1988

Der Tasmin ist mit seiner langen Motorhaube, der knappen Fahrgastzelle und dem kurzen Heck der perfekte 80er-Jahre-Sportwagen. Nach dem Grantura, dem Vixen und der M-Serie wurde mit dem Tasmin die vierte Generation von TVR-Modellen geboren, der inoffiziell als TVR Wedges bezeichnet wurde.

350i, 350SE, 350SX, 390SE, 400SX, 420SE, 420SEAC, 450SE, 450SEAC

Als Mitglieder der Wedges-Familie bei TVR sind die oben genannten Modelle zweifelsfrei und auf den ersten Blick mit dem Tasmin verwandt. Vor allem der 420SEAC sticht optisch hervor. Wenn Sie auf der Suche nach Wedges-TVR-Ersatzteilen sind, ist dabei Limora mit passgenauen Teilen und Erfahrung der ideale Ansprechpartner.

S-Serie

Die TVR S-Serie mit 6 verschiedenen Modellen sind allesamt offene Sportwagen, die von 1986 bis 1994 produziert wurden. Sie ist unterhalb der leistungsstarken Wedge-Serie bzw. dem Griffith einzuordnen und folgte in punkto Design wieder klassischeren Mustern.

Chimaera 1992-2003

Der Name dieses TVR-Griffith-Modells kommt vom Ungeheuer der griechischen Mythologie, das aus Teilen verschiedener Tiere zusammengesetzt ist. So war er ein Sportwagen, der jedoch auch für Reisen taugte. Er ist länger, bietet mehr Platz als seine Vorgänger und ist in seiner Formgebung weicher gezeichnet.

Tamora, T350C, T350T, Typhon und Sagaris

Der TVR Tamora ist ein zweisitziger Sportwagen, der von 2002 bis 2006 gebaut wurde. Zur Tamora-Familie gehören auch der T350T, der T350T, der Typhon und der Sagris. Die Automobile sollten die Lücke, die nach dem Produktionsende von Chimaera und Griffith entstanden war, schließen.

Cerbera Speed Six und Speed Eight

Der Cerbera ist ein 2+2 sitziges Coupe mit überragenden Fahrleistungen. Zum ersten Mal benutze TVR nicht zugekaufte, sondern selbst entwickelte Motoren, einen V8 und einen Reihensechszylinder.  Beide Motoren waren leicht, leistungsstark und sportlich, aber eine Spur zu unzuverlässig für ein Fahrzeug dieser Preisklasse.  

Tuscan Speed Six

Der Speed 6 ist nicht nur für seinen Auftritt in Password Swordfish bekannt, sondern auch für die TVR-Philosophie, dass weder Airbags noch andere Sicherheitssysteme die Sicherheit erhöhen. Falls Sie dennoch auf Nummer sicher gehen wollen, dann finden Sie hier passgenaue TVR-Ersatzteile für Ihren Speed 6.

Angebote für TVR Fans

Limora Motoröl
Bestellnummer: 511114
SAE 20W-50 Classic

Inhalt: 5 l (6,60 € / 1 l)

33,00 €

TVR Ersatzteile jetzt bei Limora finden!

Das Wichtigste bei der Teileversorgung ist absolute TVR-Sicherheit beim verkaufenden und beratenden Personal. Dabei können Sie sich voll auf die fachkundigen Experten bei Limora verlassen, denn wir setzen hier den Maßstab. Falls Sie auf unserer Seite nicht das passende TVR-Ersatzteil gefunden haben, besuchen Sie uns in einer unserer Filialen oder kontaktieren Sie uns – 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag.