Der Jaguar XK Motor

1948 stellte Jaguar auf der London Motor Show einen neuen, XK 120 genannten Roadster vor. "XK" stand für den ebenfalls neuen, dann bis 1992 gebauten Reihensechszylinder-DOHC-Motor.

Bernhard Prautzsch

verfügt über stattliche 44 Jahre Berufserfahrung mit Oldtimern. Sein erstes Auto war ein Taunus M12, den er hegte und pflegte und dessen anfallende Reparaturen er selbst ausführte. Der Beginn einer lebenslangen Partnerschaft...

Limora Motoröl
Bestellnummer: 511114
SAE 20W-50 Classic

Inhalt: 5 l (6,60 € / 1 l)

33,00 €
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

Der X250 überzeugt auch durch luxuriöses Interieur: Mit feinem Leder und gemasertem Eichenholz ausgestattet, umrahmen hochwertige Aluminium-Applikationen gekonnt die intuitiv gestaltete Mittelkonsole. Das von Motorola inspirierte Design mit blauer Innenbeleuchtung ist weniger holzlastig als frühere Jaguar-Modelle und glänzt mit den neuen Metall-Konturen – getreu der Stil-Revolution des Jaguar Chefdesigners Ian Callum.

Trotz den radikalen Änderungen im neuen Design blieb sich Jaguar auch bei diesem Modell technisch treu: So wurde für den XF die Plattform des Vorgängers verwendet und mit verbesserten Getrieben ausgestattet.

Erstmalig stehen neben den Benzinmotoren, die von einem Vierzylinder bis zum Achtzylinder vertreten sind, auch eine ganze Palette von Dieselmotoren zur Auswahl. Diese reichen von 2-Liter-Vierzylindern bis zu 3-Liter-Sechszylindern.

Der X250 überzeugt auf allen Straßen

Das Automatikgetriebe mit bis zu 8 Fahrstufen lässt sich mit normalem Hinterradantrieb oder permanentem Allradantrieb kombinieren. Der Arbeitsplatz des Fahrers ermöglicht ein entspannt-komfortables Fahrgefühl. Auf langen Strecken überzeugt der Wagen trotz oft zu sportlich empfundener Fahrwerksabstimmung durch seine Wendigkeit und stellt rundum zufrieden. Rückwärts Einparkende müssen aufgrund des Fließhecks allerdings den Parksensoren vertrauen.

2011 erhielt der Jaguar XF einen Feinschliff: Kennzeichnend sind die adaptiven LED Tagfahrlichter. Der „Sportbrake“ als Kombi-Variante des XF wurde nur ein Jahr später ins Leben gerufen. 2012 wurde dieser von Schwacke und Auto Bild als „Wertmeister“ ausgezeichnet. 2013 folgte der XFR-S als Topmodell der XF-Baureihe, mit dem die Produktion 2015 endete. Nachfolger wurde der X260.

Jaguar-Ersatzteile bei Limora


Egal welches Jaguar-Modell Sie Ihr Eigen nennen dürfen, wir von Limora kennen uns bestens damit aus. Unsere ausgewiesenen Profis durften schon nahezu alle Jaguar-Ersatzteile in den Händen halten und können Sie so fachkundig bei der Suche nach den passenden Teilen unterstützen! Besuchen Sie entweder eine unserer Filialen, rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail!